Der Wettbewerb "Gemeinsam stark sein"

Mit dem Wettbewerb "Gemeinsam stark sein" zeichnet die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) originelle und erfolgreiche Projekte der ländlichen Entwicklung aus, die in den LEADER- und ILE-Regionen entstanden sind.

Das Thema in diesem Jahr: Mit dem Klimawandel umgehen.

Die Bundesländer haben 24 hervorragende Projekte aus den LEADER- und ILE-Regionen für die Online-Abstimmung nominiert.

Vom 19. September bis zum 31. Oktober 2022 konnte die Öffentlichkeit teilnehmen und einen Favoriten wählen.

Zudem hat eine Jury drei Siegerprojekte ausgewählt.

Die Preisträger stehen fest

Die Online-Abstimmung ist abgeschlossen, die Jury hat getagt: Seit Anfang November steht fest, welches die diesjährigen Sieger-Projekte sind.

Folgende Projekte fahren zu der Preisverleihung:

(alphabetische Reihenfolge):


Herzlichen Glückwunsch!

Die Preisverleihung findet am 26. Januar 2023 auf der Grünen Woche in Berlin statt. Dann erfahren die Gewinner-Teams, wer welchen Preis gewonnen hat.

Danke an alle, die mitgemacht und abgestimmt haben! 
 

Die einzelnen Projekte haben wir auch auf unseren Social-Media-Kanälen vorgestellt:
Facebook
Twitter

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.